Success Story

Jane Njeri Muchiri

Programm: Mikrounternehmerinnenausbildung, Kimlea Business Center (2016)

“Es ist mir wichtig, dass sich meine Patienten bei mir gut aufgehoben fühlen. Durch das Training habe ich jetzt aber auch meine Ausgaben und Einnahmen im Griff.”

Unternehmertraining als Basis zur Weiterentwicklung

Bevor Jane am Ausbildungsprogramm teilnahm, arbeitete sie zunächst in der Tigoni Klinik als Krankenschwester, musste täglich einen weiten Arbeitsweg bewältigen und verdiente sehr wenig. Als sie dann ihre eigene Klinik in Kiambaa eröffnete, wurde sie als Krankenschwester meist nicht ernst genommen und behandelte Patienten oft kostenlos, wenn diese kein Geld hatten. Durch die Ausbildung entwickelte Jane den nötigen Unternehmergeist, der ihr zeigte, dass nicht nur ihre Patienten, sondern auch sie selbst ihre Arbeit als solche anerkennen sollte. Heute beschäftigt sie eine Krankenschwester und kann auf diese Weise 24 Stunden am Tag für ihre Patienten da sein. Neben dem Behandlungszimmer gibt es nun ein separates Beratungszimmer und Jane konnte sogar ein paar Ersparnisse beiseite legen. Jane plant, einen weiteren Kredit aufzunehmen, um eine Klinik nahe Kikuyu Town zu eröffnen, in der sie weitere Ärzte, Krankenschwestern und Mitarbeiter beschäftigen und mit zusätzlichem, medizinischem Equipment arbeiten will, um den Menschen in der Region die bestmögliche Versorgung zu gewährleisten.