Kurs für Kleinbauern

65,00

Ein wertvolles Geschenk mit Nachhaltigkeit!

Bestellen Sie ein ICEP Billet mit Informationen über dieses Geschenk und wie es Menschen in Entwicklungsländern hilft per Post.
Oder drucken Sie sich die Informationen selbst aus und kleben es in ein Billet. Schreiben Sie ein paar persönliche Worte dazu falls sie ihr „Produkt“ weiterschenken möchten.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 22 Kategorie:

Existenzgrundlage einer Familie

In einem Landwirtschafts-Kurs lernen Kleinbauern in Entwicklungsländern umweltschonende Anbaumethoden, natürliche Düngung, Schädlingsbekämpfung und wie sie ihre Ernteerträge erhöhen können. Dieses Wissen ist für Bauern von großer Bedeutung – immerhin ist der Acker die Existenzgrundlage einer ganzen Bauernfamilie. Ein Geschenk mit Nachhaltigkeit!

Ein wertvolles Geschenk mit Nachhaltigkeit!

Kleinbauern auszubilden, heißt nicht nur zu zeigen wie man durch einfache Mittel oder neue Pflanzen die Ernteerträge steigern kann – es geht auch um das Wissen für umweltschonende Landwirtschaft. Kunstdünger ist nicht nur sehr teuer, sondern macht auch die Böden kaputt. Dabei ist der eigene Acker die Existenzgrundlage einer Bauernfamilie! Im Kurs lernen die Bauern umweltschonende Anbaumethoden, natürliche Düngung, Schädlingsbekämpfung und wie sie ihre Ernteerträge erhöhen können.